Im folgenden DIY zeigen wir Dir, wie Du mit Block It ganz tolle Negativ Motive auf Textil gestalten kannst. Negativ bedeutet in diesem Fall, dass Du das aufschablonierte Motiv im Nachhinein wieder einfach entfernen kannst, was einen tollen Effekt ergibt.

Vorbereitung

Du benötigst folgendes Material:

  • „Block It“
  • „Inka Textil“
  • „Sprühkleber“
  • Pinsel
  • Spachtel
  • Ein Textil Deiner Wahl (T-Shirt, Kissenbezug, etc.)
  • 2 Bogen Backpapier
  • Bügeleisen
Material im LM-Kreativ Shop kaufen

Step 1:

Bevor Du beginnst, lege bitte ein Stück Backpapier unter die Stoffschicht, die Du gestalten möchtest. Dieses dient dazu, dass sich keine Farbe durch den Stoff auf die dahinter liegende Fläche überträgt. Beim T-Shirt dementsprechend das Backpapier durch den Kragen oder den Bund schieben.

Wenn das Backpapier richtig positionert ist, streiche den Stoff noch einmal richtig glatt.

Step 2:

Sprühe nun Deine Schablone von hinten mit dem Srühkleber ein und lasse diesen ca. 30 Sek. antrocknen. Dann positioniertst Du die Schablone auf dem Stoff und streichst sie vorsichtig fest.

Step 3:

Trage nun das „Block-It“ mit einem Spachten gleichmäßig auf und ziehe die Schablone dann direkt wieder vorsichtig ab.

Lasse das Block-It nun vollständig trocknen

Step 4:

Tage nun das Inka Textil mit einem Pinsel großzügig auf. Auch über das trockne Block-It

Step 5:

Nehme nun ein weiteres Backpapier und lege es über die getrocknete Farbe. Dann fixierst Du die Farbe mit einem Bügeleisen. Benutze bitte beim Bügeln die höchste Stufe, die Dein Textil verträgt.

Beim Bügeln das Bügeleisen nur auf das Backpapier pressen, nicht die typische Bügelbewegung machen.

Step 6:

Jetzt kannst Du das Blog-It mit den Fingern wegrubbeln. Alternativ dazu kannst Du das Textil jetzt auch waschen, damit sich das Blog-It auflöst.

So, das war es auch schon. So einfach könnt ihr also mit Block-It Schablonenmotive oder natürlich auch eigene Motive als Negativ-Motiv darstellen.

Abschließend stellen wir euch auch noch ein paar Clips vor, in denen mit Block-It gearbeitet wird.